Biologie » Das Fach » Lehrende » Baumgartinger

Svenja Baumgartinger

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Lernort Schulgarten
  • Systematik der Pflanzen
  • Grundlagen Botanik
  • Wildnispädagogik

Curriculum Vitae

Studium

10/2005 - 10/2010
Universität Trier, Studium Angewandte Umweltwissenschaften, Abschluss: Diplom Umweltwissenschaftlerin, Hauptfächer: Hydrologie, Bodenkunde, Nebenfächer: Geobotanik, Physische Geographie

10/2011 - 09/2014
Alanus Hochschule, Studium Master of Arts Pädagogik, Abschluss: M.A. Pädagogik, Fächer: Gartenbau, Geographie


Beruflicher Werdegang

Seit 2004
Freiberufliche Natur- und Wildnispädagogin; - außerschulische Umweltbildung / - Umweltbildung in Schulen / - Naturpädagogik für Kinder / - Weiterbildungen und Kurse in Kräuterkunde und Wildnispädagogik für Erwachsene

2008-2010
Universität Trier, Ada-Lovelace-Projekt. Hilfswissenschaftliche Mitarbeit als Mentorin. Leitung von Workshops und AG ́s sowie Ferienbetreuung mit Geowissenschaftlichen Inhalten.

2008 - 2011
Universität Trier. Hilfswissenschaftliche Mitarbeit zur Unterstützung der Lehre als Tutorin im Fach Hydrologie

2009 - 2010
Matthias Grundschule Trier und Max-Planck-Gymnasium Trier. Leitung Natur-AG. Inhalte: Naturerfahrung, Gartenbau, Wasserkreislauf

2010 - 2011
Universität Trier. Lehrauftrag im Fach Hydrologie

2012 - 2012
Freie Waldorfschule Wiesbaden. Gartenbaulehrerin 6., 7., 8. Klasse

2016 - 2017
Naturfreundejugend Baden. Jugendbildungsreferentin

2016 - 2018
Freie Ausbildung NRW/Hessen. Seminarleitung Weiterbildungen

2009 - 2010
CORVUS Natur- und Wildnisschule Friedrichshafen. Ausbildung zur Natur- und Wildnispädagogin

2011 - 2013
"ARVEN Schule für Heilpflanzenkunde, Aromatherapie und Wildniswissen" Heilpflanzenausbildung und Meisterkurs

2019
„Akademie fur angewandte Vegetationskunde“ Kurse zur Feldbotanik (Staudenvegetation und Grünland/ Magerrasen)


Ökologischer Lehr-Lern-Garten

Mit einem Klick auf das Foto kommen Sie zu unserem ökologischen Lehr-Lern-Garten...